Urlaubs-Feeling erleben

Reisemesse Dresden

Jetzt ist es wieder soweit vom 31.01.-02.02. 2020 könnt Ihr in Dresden die Reisemesse besuchen.

Auf über 20.000 Quadratmeter erwarten Euch tolle Urlaubsziele und spannende Reiseideen. Über 400 Aussteller präsentieren Euch interessante Urlaubsziele. Also falls Ihr demnächst einen Kurztrip, eine Städtetour, Kreuzfahrt oder eine Fernreise plant, hier könnt Ihr Euch die Neusten Infos und viele Anregungen holen.

Neben einem vielseitigen Bühnenprogramm erwarten Euch auch abwechslungsreiche Vorträge in den Urlaubskinos.

 

Die Reisemesse ist an allen drei Tagen von 10 - 18 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 9,00 Euro. Ermäßigungen könnt Ihr an der Kasse erfragen. Gegen Gebühr sind genügend Parkplätze vorhanden.

 

Adresse: Messe Dresden

                 Messering 6

                 01067 Dresden

 

 

Dresdner Striezelmarkt

Dies ist nichts für Weihnachtsmuffel

Jetzt ist es endlich wieder soweit, vom 27. November 2019 bis 24. Dezember könnt Ihr einen der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands besuchen. Der 585. Dresdner Weihnachtsmarkt lockt mit Sächsischen Köstlichkeiten, weihnachtlichen Schauwerkstätten, süßen Naschwerk und Bratwurstduft.

 

Entspannte Stunden für Jung und Alt

 

Passend zur Adventszeit wollen wir Euch zu einem kleinen Bummel über den Dresdner Weihnachtsmarkt einladen. Dieser befindet sich auf dem Altmarkt im Herzen der barocken Innenstadt. Wenn Ihr in das weihnachtliche Marktreiben eintaucht, könnt Ihr nicht nur Lichterglanz und Glühweinduft erleben, sondern auch die zur Zeit weltgrößte erzgebirgische Stufenpyramide bewundern. Die mehrstöckige Pyramide ist 14,48 Meter hoch und mit aufwendiger Schnitzkunst versehen. Zu den weiteren Highlights gehört der begehbare Schwibbogen im Eingangsbereich. Von oben habt Ihr einen spektakulären Ausblick über den Weihnachtsmarkt und tolle Fotomotive.

 

Mit Kindern unterwegs

 

Familien mit Kindern werden von der Kindererlebniswelt begeistert sein, denn hier befindet sich ein Knusperhäuschen und das Puppentheater lädt zur Märchenstunde im Zauberwald ein. Der Weihnachtsmann schaut täglich vorbei um ein Türchen am Adventskalender zu öffnen. In den weihnachtlichen Schauwerkstätten könnt Ihr so einiges über die Handwerkskunst erfahren und dabei zusehen wie in der Stollenbackstube der echte Dresdner Christstollen gebacken wird. Für viel Abwechslung bei den lieben Kleinen sorgt natürlich das historische Riesenrad, das Karussell und die Kindereisenbahn.

Leckeres zum Essen und Trinken

 

Neben Pfefferkuchen aus Pulsnitz findet Ihr auch Lebkuchen aus Nürnberg. Nicht fehlen darf der echte Dresdner Christstollen. Beim Kauf solltet Ihr allerdings auf das Qualitätssiegel des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V. achten. Neben Glühwein und Bratwurst erwarten Euch noch weitere Spezialitäten aus der Region, wie zum Beispiel Schinken, Wild- und Geflügel, Käsespezialitäten, Fisch, Spreewaldgurken, Holzofenbrot, Nüsse, Gewürze, Senf, Kaffee, Schokolade und Sächsische Weine.

 

Der berühmte Pflaumentoffel

 

Die beliebte Traditionsfigur ist nach dem Vorbild eines Schornsteinfegers gestaltet und besteht aus getrockneten Pflaumen. Diese könnt ihr fertig kaufen oder selber zusammen bauen. Dazu werden Setz angeboten. Darin befinden sich die getrockneten Pflaumen, die Holzstäbchen, ein bemalter Kopf mit Pappzylinder, der Umhang und die Leiter.

 

Wir hoffen unsere abcreisetipps haben Euch etwas weitergeholfen und wir wünschen Euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

 

Viele Grüße Euer Reiseteam

 

 

 

 

Ausflugstipps - Die Sächsische Weinstraße erkunden

 

Tolle Erlebnisse für Weinkenner

 

Wusstet Ihr schon, dass sich zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz die ca. 55 Kilometer lange Sächsische Weinstraße erstreckt. Diese feiert 2017 ihr 25-jähriges Jubiläum.

 

Bei einem Abstecher in das wunderschöne Weinanbaugebiet könnt Ihr sanfte Weinhänge erleben, romantische Winzerhöfe besuchen und köstliche Weine probieren.

 

Lohnenswert ist zum Beispiel ein Besuch von Schloss Wackerbarth. Auf dem Erlebnisweingut erfahrt Ihr viel wissenswertes über die Tradition des Weinanbaus. Probiert werden kann natürlich auch, denn hier werden erstklassige Weine und Sekt angeboten. Gourmets können sich kulinarisch verwöhnen lassen und dabei exzellente Speisen probieren.

 

Viele Grüße

 

Euer Reisteam